Die August-Ausgabe des “Kärntners” ist jetzt verfügbar!

“Heimat im Ausverkauf”, unter diesen Titel steht die Augusst-Ausgabe des aktuellen „Der Kärntners“

Der “Ausverkauf unserer Heimat” (Seite 20–25) ist aber nur eines der Kernthemen in der aktuellen Ausgabe, lesen Sie auch:

  • KHD-Obmann Andreas Mölzer: Zum Geleit Seite 4–5
  • Bernhard Gassler im Gespräch über die Unwetter-Katastrophe im Gegendtal Seite 6
  • Vom Schlachtfeld zur Friedensregion: Großes KHD-Projekt 2022 Seite 7
  • Franz Jordan: Aus dem leidgeprüften Unterkärnten Seite 8–9
  • Aus den Verbänden
    • Haus der Heimat: Fit für die Zukunft Seite 10
    • 80 Jahre Umsiedlung der Gottscheer Seite 11–12
    • Bruno Burchhart: Turnersee-Wirbel? Seite 13–16
    • Josip Stjepandic: Die vielen Gesichter der Erinnerungskultur Seite 14–15
    • Sudetendeutsche Vision Seite 16
  • Reinhold Gasper: Erinnerung – Kultur 1918–1920 Seite 17
  • Bernhard Tomaschitz: Der Ukraine treue Moslems Seite 18–19
  • Andreas Mölzer: Vom Antlitz unseres Landes Seite 20–21
  • Erwin Angerer im Gespräch über den Schutz der Natur und die Raumordnung in Kärnten Seite 22–23
  • Wendelin Mölzer: Chalet-Dörfer und Bettenburgen Seite 22–23
  • Robert Klimbacher im Gespräch über „tote“ Innenstädte die Macht der Bürgermeister Seite 24–25
  • Andreas Skorianz: Koralmbahn – Chance oder Gefahr? Seite 26–27
  • Josef Feldner: Das Geschlecht frei wie ein Hemd wechseln … Seite 28–31

„Der Kärntner“ in seiner neuen Aufmachung ergeht als Gratiszeitung persönlich adressiert an mehr als 10.000 Kärntner Haushalte.

Einerseits ist er ein Informationsblatt über die Arbeit des Kärntner Heimatdienstes, andererseits thematisiert er aktuelle Entwicklungen in Kärnten und darüber hinaus im Alpen-Adria-Raum. Er wird sich weiterhin der Friedenspolitik in diesem Bereich, sowie der Frage des Zusammenlebens der Deutschkärntner Mehrheit und der slowenischen Minderheit im Lande, aber auch Volksgruppenfragen aus anderen Bereichen Europas widmen

„Der Kärntner“ versteht sich als patriotische Plattform, verpflichtet der Demokratie und den Menschenrechten, tritt ein für Kärntner Heimatliebe, für österreichischen Patriotismus und europäische Gesinnung.

Hier geht es zur aktuellen Ausgabe von “Der Kärntner”